Pressebericht: Die Abwechslung machts bei Kulturach

Nun waren sie erstmals in Bad Urach und lockten vor allem Irish Folk Fans in die Spitalkapelle. Doch „Brian“ ist mehr als „Whiskey in the Jare“oder andere gängige Songs von der Grünen Insel: Die Stuttgarter gefallen durch ihr eigenes Flair und die individuelle Note. Die Wurzeln ihrer Musik sind unverkennbar. Aber die werden immer wieder mit überraschenden Elementen garniert. „Brian“ hat seinen eigenen Stil gefunden, sie wollen sich in keine Schublade stecken, präsentieren ausschließlich eigene Songs.
Auf vor Lebensfreude übersprühende Songs folgen gefühlvolle Balladen. Eben noch wurde ausgiebig mitgeklatscht, dann lässt man sich leiten von der ruhigen Musik und dem zarten Gesang von Anja Rambow - der kraftvollen und doch sanften, melancholischen und dann wieder rockigen Sängerin.
Auszug aus: Südwest Presse, 17.10.2011


Ausschnitt aus Stale Water, Brian live: BRIAN Youtubekanal

 

Balladen für die Seele | Folk für die Freude | Rock´n´Folk für die Tanzbeine! -  Das komplette Video auf Youtube.